Unsere neue Lounge

14.12.2009

Der Geschäftsführer Herr Olaf Gstettner der Zugbrücke Grenzau.


In der ZUGBRÜCKE haben wir schon mehrere Bars und Restaurants. Daher könnte man also fragen: Warum nun auch noch eine Lounge? Muss das sein? Brauchen wir die wirklich?

Ich sage: Ja, die brauchen wir! Denn in unserer neuen Lounge geht es nicht um Snacks und Cocktails, sondern um Information und Kommunikation. Hier treffen sich unsere Social Media-Aktivitäten auf Twitter, Facebook, WKW und Xing, hier treffen wir uns mit unseren Gästen und Kunden zum Austausch von Neuigkeiten, Meinungen, Eindrücken und Erfahrungen. Eigentlich nennt man so etwas einen "Newsroom". Das klingt für uns aber nicht richtig gemütlich. Schließlich sind wir Gastgeber.

Egal ob jung oder alt - mittlerweile nutzen viele Menschen Plattformen wir Facebook oder Twitter, darunter auch viele Gäste der ZUGBRÜCKE. Wir legen schon seit langer Zeit großen Wert auf gute und moderne Kommunikation. Folglich darf heute auch das Web 2.0 nicht fehlen. Ich bin überzeugt, dass wir so im unkomplizierten Austausch noch viele Dinge voneinander lernen und erfahren können, die es uns unter anderem ermöglichen werden, unser Angebot noch mehr an den Wünschen und Bedürfnissen unserer Gäste auszurichten. Davon profitieren wir und Sie - perfekt!

Machen Sie es sich gemütlich in unsere Social Media Lounge! Teilen Sie uns Ihre Meinung zu unseren Aktivitäten mit! Lassen Sie uns wissen, welche Themen Sie spannend finden! Nutzen Sie mit uns die vielen tollen Chancen! Werden Sie Follower und Fan der ZUGBRÜCKE!

Ihr Olaf Gstettner
Inhaber & Geschäftsführer der ZUGBRÜCKE



zur News-Übersicht