Handwerkermarkt & Sommerfest

17.08.2014


Über 60 Aussteller traditioneller Handwerke werden im idyllischen Brexbachtal am Fuße der Burg Grenzau erwartet.

Am Sonntag, 17. August 2014 von 11.00 bis 18.00 Uhr veranstaltet die Interessengemeinschaft Grenzau mit Unterstützung der Stadt Höhr-Grenzhausen und der ansässigen Gastronomen im idyllischen Stadtteil Grenzau den 15. Handwerkermarkt.

Auf einer rund 200 Meter langen Marktzone entlang des lauschigen Brexbachs am Fuße der Burgruine Grenzau werden verschiedenste Handwerke an mehr als 60 Ständen präsentiert.

Glasbläser, Imker, Zinngießer und Drechsler sind nur einige Beispiele für ein vielseitiges Angebot. Es wird nicht nur verkauft, sondern auch die Entstehung der Waren gezeigt und den Marktbesuchern die eine oder andere Frage zum Handwerk beantwortet.

Wie in den letzten Jahren werden die Höhr-Grenzhäuser Parforcebläser wieder kräftig ins Horn stoßen. Erlebnisreich ist der Markttag auch für Kinder, die an einer Drehscheibe töpfern können.

Die Grenzauer Kapelle ist zur Besichtigung geöffnet. Für Essen und Trinken sorgen die Interessengemeinschaft Grenzau sowie die im Ortsteil ansässigen Gastronomiebetriebe.

Parallel zum Markt veranstaltet das Hotel Zugbrücke ein Sommerfest zum 50-jährigen Jubiläum. Auch hier werden leckere Speisen und Getränke sowie Aktivitäten für Kinder angeboten. Außerdem wird um 16.00 Uhr ein XXL-Geburtstagskuchen angeschnitten und neben Eis für die Kinder an die Besucher verteilt.

Wie gewohnt wird es wieder einen kostenlosen Buspendelverkehr ab Rastal-Parkplatz geben.

 



zur News-Übersicht