Schulpatenschaft mit Realschule Plus und Gymnasium im Kannenbäckerland

23.02.2015

Die Zugbrücke hat jetzt ganz, ganz viele "Patenkinder"


Die Zugbrücke hat jetzt ganz, ganz viele "Patenkinder"

Vor wenigen Tagen wurde die Schulpatenschaft zwischen Realschule Plus und Gymnasium in Höhr-Grenzhausen sowie "Onkel" Zugbrücke unterzeichnet. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Aktivitäten und darauf, so möglichst viele junge Menschen für die Ausbildung in der Hotellerie begeistern zu können.

Konkret geht es in der Vereinbarung mit den Schulen um Betriebsbesichtigungen und -erkundungen, Betriebspraktika und Praxistage, Informationsveranstaltungen mit betrieblichen Ausbildern, den regelmäßigen Austausch zwischen Unternehmens- und Schulvertretern zu unterrichts- und ausbildungsrelevanten Themen, Informationsveranstaltungen über Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten, Lehrerpraktika und vieles mehr.

Schulpatenschaften sind für Schulen und Betriebe ein guter Weg, Kontakte miteinander zu knüpfen, sich gegenseitig besser kennenzulernen und im Interesse der jungen Menschen zusammenzuarbeiten.



zur News-Übersicht