25 Jahre Anton Stefko

08.07.2009

25 Jahre Anton Stefko bei der Zugbrücke Grenzau.


Anton "Toni" Stekfo ist für die Teilnehmer unserer Tischtennis-Schule längst zur Institution geworden. Kein Wunder, denn schließlich ist Anton nun schon seit über 25 Jahren in Grenzau - dazu herzlichen Glückwunsch!

In den Zeiten des "eisernen Vorhangs" setzte sich Anton als 17-jähriger Nationalspieler bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften ab. Auf die Frage, wo er wohl eine Bleibe finden könnte, gab ihm jemand den Rat, doch einmal in Grenzau zu fragen. So stand Anton plötzlich mit nichts als seiner Sporttasche bei uns - und blieb fortan im Brexbachtal. Zunächst als Spieler des Bundesligateams, dann als Trainer der TT-Schule und schließlich als deren Leiter.

Die Tischtennis-Gäste der ZUGBRÜCKE haben Anton sofort in ihre Herzen geschlossen. Er versteht es wie kein anderer, eine einzigartige Atmosphäre aus Training, Spaß, Herzlichkeit und Geselligkeit zu schaffen.

Dafür vielen Dank, lieber Anton! Wir freuen uns auf viele weitere Jahre TT-Schule "à la Toni"!



zur News-Übersicht