Alles auf einen Blick

02.02.2007

Das Hotel ZUGBRÜCKE in Grenzau stellt sich vor.


Lage:

Das Hotel Zugbrücke Grenzau liegt im rheinischen Westerwald, 15 Kilometer von Koblenz entfernt, zentral zwischen den Ballungszentren Rhein-Ruhr und Rhein-Main. Dank der guten Autobahnverbindung ist das Hotel zu jeder Jahreszeit schnell und einfach zu erreichen. Grenzau ist ein Stadtteil von Höhr-Grenzhausen, der "Hauptstadt" des Kannenbäckerlandes. Die Hotelanlage liegt mitten im Brexbachtal und ist von Wald und Wiesen umgeben.

Zimmer:

Das Hotel Zugbrücke Grenzau verfügt über insgesamt 138 Zimmer. Zwischen vier Kategorien kann der Gast wählen: Zimmertyp Elegance ist ein elegant und hochwertig eingerichtetes Zimmer mit Marmorbad, die Zimmer Balance sind trendige Designzimmer, die modern eingerichtet sind. Bei der Superior Kategorie handelt es sich um wohnliche Zimmer mit gehobener Ausstattung, die Classic Zimmer sind rustikal und behaglich. Alle Zimmer sind mit den Annehmlichkeiten eines 4-Sterne Superior Hotel ausgestattet - teils mit Dusche, teils mit Badewanne.

Gastronomie:

Das Hotel Zugbrücke Grenzau bietet ein vielseitiges Gastronomie-Angebot, so ein reichhaltiges Westerwälder Frühstück, abwechslungsreiche Buffets im eleganten Elysée-Restaurant, Wellness-Menüs oder "à la carte" im romantischen Brückenrestaurant. Das Angebot reicht von bodenständiger "Wäller Küche" über moderne leichte Speisen bis hin zu ayurvedischen Gerichten. In der trendigen CUBE Bar trifft man sich abends auf einen Cocktail, rustikale Behaglichkeit finden die Gäste in Manni's Landhaus-Schänke, in der sich auch das Bowling- und Kegelcenter befindet. Auf Nachtschwärmer wartet der Club Yellow, in der man in moderne und gemütlicher Atmosphäre chillen und feiern kann.

Wellness und Fitness:

Das hauseigene Aviva Balancecenter, das sich auf 1 500 Quadratmetern erstreckt, ist ausgestattet mit einem gesundheitsorientierten Fitness-Studio mit modernsten Geräten, einem großen Hallenschwimmbad, Sonnenterrasse mit Sole-Whirlpool und einer großen Saunalandschaft. Die Wellness-Programme reichen von klassischen Beautybehandlungen über Thalasso und Ayurveda bis hin zu Shiatsu und Medical Wellness. Besonderes Highlight ist die sha.Alpha Liege, eine Relax-Innovation, die der Tiefenentspannung dient. Das Haus bietet eine eigene Produktlinie bestehend aus Körperpeeling, Duschgel und Bodylotion. Direkt am Hotel befindet sich der Nordic Fitness Park Westerwald, eine der größten vom Deutschen Nordic Walking Verband lizenzierten Anlagen ihrer Art. Das Haus beherbergt die JOOLA Tischtennis-Schule Zugbrücke Grenzau und bietet perfekte Bedingungen für Tischtennisspieler.

Aktivitäten in der Umgebung:

Das Hotel Zugbrücke Grenzau ist idealer Ausgangspunkt für kulturelle Exkursionen. Umgeben von Wäldern und Wiesen, Burgen, Schlössern und Weinbergen, befindet man sich hier in einer der vielseitigsten Regionen Deutschlands. Nur 15 Kilometer entfernt liegt Koblenz - mit seiner 2000jährigen Geschichte und dem Deutschen Eck, wo Rhein und Mosel sich treffen, eine der schönsten und ältesten Städte des Landes. Auch Montabaur mit seinem Stadtschloss und Limburg mit dem berühmten Dom sind einen Besuch wert. Reichlich Ausflugsziele bietet die Zugbrücke auch Naturfreunden: den Schmetterlingsgarten auf Burg Sayn, den Wild- und Freizeitpark Gackenbach, den Zoo Neuwied sowie fünf Golfplätze in der Umgebung. Zwei Kilometer vom Hotel entfernt liegen die Westerwälder Seenplatte und das Naturschwimmbad Linderhohl. Bekannt ist Höhr-Grenzhausen auch für seine Keramik Manufakturen.

Tagungen/Seminare:

Das Tagungszentrum der Zugbrücke bietet 15 Räume mit bis zu 150 Sitzplätzen und gehört zu Deutschlands besten und beliebtesten Tagungshotels. Bei den renommierten Branchenwettbewerben "Grand Prix der Ausgewählten Tagungshotels" und "Die besten Tagungshotels" konnte das Haus bereits Top-10-Platzierungen erreichen.

Sonstiges:
Auszeichnung zum "Gastgeber des Jahres 2006", Auszeichnung mit dem Siegel "Service Qualität Rheinland-Pfalz"

ca. 4.702 Zeichen

Artikel als PDF zum Download

Artikel als Worddokument zum Download

 

 



zur News-Übersicht