Einfach mal ausbalancieren!

02.11.2008

Der Beauty Spa im Hotel Zugbrücke Grenzau verfügt über eine eigene Pflegeserie mit Bodylotion, Duschgel und Körperpeeling.


„Tue deinem Körper Gutes, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen" riet schon Sir Winston Churchill. Leichter gesagt als getan. Nur zu häufig plagt uns der Alltagsstress und bringt das persönliche Gleichgewicht aus der Ruhe. Wer Stress abbauen und die Balance (wieder) finden möchte, der ist im Hotel Zugbrücke Grenzau in den besten Händen.


Wer sich und seinem Körper etwas Gutes tun möchte, ist im Hotel Zugbrücke Grenzau mit seinem Aviva Balancecenter bestens aufgehoben. Die Qualität und Erfahrung bei der Auswahl der zahlreichen Programme und Pflegeprodukte, der Fitnessgeräte und Saunaangebote und natürlich auch der Aviva-Therapeuten und Trainer machen das exklusive Wellnesskonzept des Hauses aus. In Sachen Wellness hat der Gast hier die Qual der Wahl: klassische Beautybehandlungen über Thalasso und Ayurveda bis hin zu Shiatsu, Gourmet Wellness, Medical Wellness und Nordic Walking Kurse werden geboten. Highlight ist die sha.Alpha Liege. Die Relax-Innovation dient der Tiefenentspannung. „Sie unterstützt speziell „Kopfarbeiter" beim Stress-Abbau und schenkt anhaltende Vitalität", erklärt Olaf Gstettner, Besitzer des Hauses. Knapp 20 Minuten auf dem futuristischen, Entspannungsmöbel aus Fiberglas, das mittels blauen Lichts im Inneren wohlig strahlt, sollen genügen, um den Kopf wieder frei zu bekommen. Das Haus verfügt über eine eigene Pflegeserie mit Bodylotion, Duschgel und Körperpeeling.

Das Wellness Center, das sich auf 1 500 Quadratmetern erstreckt, ist ausgestattet mit einem gesundheitsorientierten Fitness-Studio mit modernsten Geräten, einem großen Hallenschwimmbad, Sonnenterrasse mit Sole-Whirlpool und einer große Saunalandschaft. Direkt ab Hotel kann man los walken, denn hier befindet sich der Nordic Fitness Park Westerwald, eine der größten vom Deutschen Nordic Walking Verband lizenzierten Anlagen ihrer Art. Das Motto des Hauses: „Natürliche Ausgewogenheit und ganzheitliche Harmonie in allem, was der Gast erlebt" findet sich im Angebot der Zugbrücke gänzlich wieder. „Unser Haus versteht sich als Balancehotel. Denn genau das ist es, was der Gast neu entdecken oder auch wiederfinden kann - seine persönliche Lebensbalance", so Olaf Gstettner, Besitzer der Zugbrücke, der das Haus bereits in zweiter Generation leitet. Das Hotel Zugbrücke Grenzau mit seinen 138 Zimmern ist auch bekannt als Top Adresse für Tagungen und Trainingslager für Tischtennisspieler. Ausbalancieren kann man in der Zugbrücke mit dem Package ,Aviva Waldkräuter-Energietage" ab 285 Euro/Person im Doppelzimmer.

Im Preis inbegriffen: zwei Übernachtungen, fruchtig prickelnder Begrüßungscocktail, reichhaltiges Vitalfrühstück vom Buffet, 4-Gang-Menü für Genießer und Gesundheitsbewusste (auf Wunsch auch vegetarisch oder glutenfrei), Bademantel und Wellness-Tees auf dem Zimmer, freie Benutzung des gesamten Balancecenter Aviva (Schwimmbad- und Saunalandschaft sowie Fitness-Bereich), wohlschmeckende Tees und energetisiertes Mineralwasser im Bereich des Beauty Spa, Teilnahme am täglichen Wellness- und Aktivprogramm, ein frisch aufgeschlagenes Walderdbeermousse-Ganzkörperpeeling, ein entspannendes Wiesenblüten-Sahnebad in der Klangwanne, eine belebende Waldkräutermilch-Rückenmassage, eine unvergleichliche Tiefenentspannung auf der AlphaLiege, ein Waldkräuter-Tonic (250ml) oder ein Wiesenblüten-Sahnebad (250ml).

Weitere Informationen: Hotel ZUGBRÜCKE Grenzau, Brexbachstraße 11-17, 56203 Höhr-Grenzhausen, Tel. 02624-1050, Fax 02624-105462, www.zugbruecke.de, info@zugbruecke.de

ca. 3.949 Zeichen

Artikel als PDF zum Download

Artikel als Worddokument zum Download



zur News-Übersicht