Keine Zeit? Das ist doch kein Zustand! Wenn Sie sich nicht selbst mal "freigeben", wer soll es sonst tun?


Alle Angebote

Wandern

Der Westerwald. Metapher fürs Leben. Mal gehts rauf, manchmal runter.

Hoch zur Burg. Den Sepentinenpfad runter zum Bach. Weitsicht am Kaiserstuhl. Den Geopark erkunden. 450 Kilometer vernetzte Wanderwege. Direkt vor der Tür. Für kleine und große Touren.

Als geprüfter „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" des Deutschen Wanderverbandes erfüllt die ZUGBRÜCKE eine Vielzahl wichtiger Kriterien, die anspruchsvolle Wanderer an ihre Unterkunft stellen. Auch ausgebildete Wanderführer gehören zu unserem Team.

Rheinland-Pfalz gilt als das herausragende Wander-Bundesland im Bereich der deutschen Mittelgebirge.

Sie werden sich wandern, wie schön es hier ist...

Wir haben für unsere Gäste eine Übersichts – Wanderkarte erstellt, die verschieden Wander- und Rundwege darstellt. Handliche Karten zum Mitnehmen mit den einzelnen Routen bekommen Sie bei uns im Hotel an der Rezeption oder im Aviva Balancecenter.

RB1 - Rundweg Brexbachtal
RB2 Nauort Teufelsberg
HG4 - Rundweg Grenzau
HG5 - Rundweg Hilgert
Rund um die Burg Grenzau
Zum Keramikmuseum 

Wandern Sie beispielsweise:

  • rund um die Burg Grenzau mit Deutschlands einzigem dreieckigen Bergfried (ca. 3 km) (siehe Wanderkarte oben)
  • den Rundweg Grenzau (ca. 5 km)  (siehe Wanderkarte oben)
  • den wunderschöne Premiumweg Brexbachschluchtweg   (ca. 16 km) 
  • den Geologischen Wanderweg (ca. 12 km)
  • den Walderlebnispfad Höhr-Grenzhausen
  • entlang des Traumpfades Waldschluchtenweg - auf schmalen Pfaden durch idyllische Bachtäler, urwüchsige Auen und majestätische Buchenhochwälder,
    vorbei an römischen Relikten (ca. 11,5 km - vom Hotel ca. 22 km)
  • auf dem Traumpfad Saynsteig - eine Spurensuche nach Rittern und Römern in Sayn, auf schattigen Waldwegen und naturnahen Pfaden zu beeindruckenden Felsklippen und sagenhaft schönen Aussichten bis weit ins Rheintal und in die Eifel hinein (ca. 15,3 km)
  • vom Hotel zum Keramikmuseum (ca. 4 km) - Unser Kultur-Tipp: das Keramikmuseum Westerwald beherbergt auf über 2000 m2 Europas größte Sammlung an historischer und zeitgenössischer Töpferkunst.  (siehe Wanderkarte oben)
  • auf dem Limesweg - entlang an römischen Befestigungsanlagen mit Wall und rekonstruierten Limeswachtürmen sowie Kastellen (von 2,5 km bis 8,5 km)
 

Kostenfrei geführte Wanderungen im Kannenbäckerland (Mai - Oktober)

Zusammen mit dem Kannenbäckerland Touristik-Service bieten wir am ersten Samstag des Monats (Mai bis Oktober) um 11 Uhr kostenfrei geführte Wanderungen im schönen Brexbachtal an. Dauer: ca. 2 - 3 Stunden, Strecke ca. 5 km.

Termine 2017: 06. Mai, 03. Juni, 01. Juli, 05. August und 02. September, 07. Oktober 

Hier geht es zu allen Wanderungen.  

Hilfreiche Broschüren für Ihre Wandertage

Brexbachschluchtweg 

Wandern rund um den Köppel 

Wanderwegweiser des Kannenbäckerlandes.

Planen Sie Ihre Touren vorab

Zum Online-Tourenplaner kommen Sie hier.

Geocaching

Geocaching lässt sich am besten als eine Art moderner Schatzsuche und Schnitzeljagd beschreiben. Finden Sie die Schätze, die andere für Sie verstecken und bereiten Sie anderen Schatzsuchenden ebenfalls kleine Freuden. Das Versteck finden Sie in Form von Koordinaten im Internet.

Auch in unserer Region uns können Sie Geocaching erleben.

mehrere Hundert Kilometer Wander-Wunder

Und wenn Ihnen all dies bei weitem nicht genug ist, so haben wir mit Rheinsteig und Westerwaldsteig noch mehrere Hundert Kilometer an Prädikatswanderwegen in unmittelbarer Umgebung. Ein idealer Begleiter für Wandertouren im Westerwald ist die Touren-App. Informationen dazu finden Sie hier.

Bericht über nahgelegene Touren im Hiking Blog 

Jens vom Hiking Blog kam mit seiner ganzen Familie und berichtet mit zahlreichen Bildern über:

  • Premiumwanderweg Brexbachschluchtweg 
  • Walderlebnispfad Höhr-Grenzhausen
  • Kurze Wanderung rund um die Burg Grenzau

Hier geht es zu der Reportage...

(Bilder in der Gallerie: u.a. Waltzing Meurers, Bild unten: Hiking Blog)